LOGO-LINGHOMELYON.png

Wer sind wir ...

Meine Familie und ich

Hallo,

Willkommen in Lyon, willkommen zuhause!

LING'HOME LYON - FRENCH IMMERSION STAY

© Dessin Solène 2018

Hallo,

 

Ich heiße Hélène. Ich wurde in dem Pariser Vorort geboren, wo ich aufgewachsen bin und studiert habe. Nach meinem ersten Abschluss in Germanistik entdeckte ich FLS/ FLE (Französisch als Zweitsprache oder Französisch als Fremdsprache) zu lehren, was mich faszinierte.

Seit 2003 unterrichte ich ausländische Studenten an privaten Sprachschulen in Lyon, aber auch Migranten in Französisch. 5 Jahre lang unterrichtete ich auch Schüler mit keiner französischen Erstsprache an öffentlichen Schulen in Französisch, um sie bei der schrittweisen Integration in den regulären Unterricht zu unterstützen.

Aber seit Mai 2019 begrüße ich zu meinem größten Vergnügen Sprachstudenten bei uns. Ich mag es, unser tägliches Leben mit unseren Gästen zu teilen, ihnen unsere Sprache beizubringen und sie die vielen Attraktionen von Lyon entdecken zu lassen.

 

Mein Partner Laurent und ich sind vor einigen Jahren nach Lyon gezogen. Unsere beiden Töchter wurden in Lyon geboren. Manon liest, zeichnet, malt, klettert und reitet gern. Solène spielt Klavier und liebt Kino, Musik und asiatische Sprachen. Sie ist ein Fan von Jackie Chan-Filmen und liebt K-Pop, J-Pop.

 

Laurent und ich mögen gern Rad fahren, reiten, mit unserem Hund Kickass wandern, Kajak fahren, lesen und unsere vielen Freunde treffen. Wir verbringen gerne Zeit mit ihnen und haben Spaß beim gemeinsamen Fortgeben in Cafés, Restaurants und kulturellen Haüsern aber auch beim Grillen und Picknicken. So oft wie möglich fahren wir  zu unserem kleinen Ferienhaus in der Ardèche, 1h30 von Lyon mit dem Auto entfernt.

 

Schließlich interessieren wir uns zu viert für Fremdsprachen und entdecken auf unseren Reisen oder bei unseren Treffen gerne andere Kulturen. Unser Englischniveau ist nicht perfekt, aber wir geben immer unser Bestes, um mit Ausländern zu kommunizieren. Laurent und ich sprechen gut Deutsch und Portugiesisch. Manon spricht gut Italienisch und Solène lernt seit einigen Jahren alleine Japanisch und beginnt an der Schule Mandarin zu lernen.

Meine Familie und ich würden uns sehr freuen, Ihnen unsere Tür zu öffnen und ein wenig von unserem Leben mit Ihnen zu teilen. Wir würden uns auch freuen, Sie kennenzulernen und einige freudige, aufrichtige und hoffentlich unvergessliche Momente mit Ihnen zu teilen.

Bis bald,

Hélène

IMG-20201107-WA0005.jpg
IMG-20201107-WA0007.jpg
image-ln-3.png
LOGO-LINGHOMELYON -BLANC.png

UM IHRE ERWARTUNGEN BESSER ZU KENNEN

Bitte schreiben Sie mir eine ausführliche Nachricht bezüglich
Ihr Aufenthalt oder Ihre Online-Kurse

1. Ihr Aufenthalt

  • Sagen Sie, wenn Sie alleine oder mit einem Freund/ mit Familie reisen (wenn ja, mit wem und bitte geben Sie ein paar Informationen über sie oder ihn).

  • Geben Sie die Dauer Ihres gewünschten Immersionsaufenthalts an und ob Sie hinsichtlich der Immersionsdaten flexibel sind.

  • Geben Sie einige Infos: das Land, in dem Sie wohnen, Ihre Hobbys, warum Sie Französisch lernen möchten, die Art des Eintauchens, die Sie bevorzugen (wenig / viel Hausaufgaben, Aktivitäten im Freien oder mehr drinnen), Nahrungsmittelallergien oder andere Unverträglichkeiten, die Sie haben können.

2. Ihre Online-Kurse

  • Geben Sie einige Infos: warum Sie Französisch lernen möchten, Ihre Bedürfnisse, Ihre Erwartungen, in welchem ​​Land Sie wohnen.

  • Geben Sie an, wie hoch Ihre Verfügbarkeit ist (französische Zeit), wie häufig der gewünschte Unterricht stattfindet und wann Sie mit dem Unterricht beginnen möchten.

Von Anfang an ein bisschen mehr über sich selbst zu wissen, wäre sehr hilfreich und eine enorme Zeitersparnis, danke!